Alle Beiträge von martin

Polarstern

Die SUMO UAVs wurden an Bord der RV Polarstern von dem Finnischen Meteorologischen Institut für wissenschaftliche Forschung im Weddell Meer/Antarktis genutzt. Einen kurzen Report gibt es beim Alfred Wegener Institut.

Pegasus

John Cassano von der Universität Colorado nutzte die SUMOs auf der Pegasus Landebahn nahe der US Station McMurdo in der Antarktis.

Youtube: antarctica 20120916 1

Adaptive Control

Wir haben automatische Regelstufen getestet, die mit ENAC entwickelt wurden und sie gefilmt.

Youtube: UAV with adaptive control: wing drop and engine off on one side

Ein drittel der rechten Fläche eines Multiplex Twinstars wird abgeworfen und zusätzlich der rechte Motor abgestellt. Obwohl das Flugzeug so manuell fast nicht mehr zu fliegen ist, steuert der Autopilot es problemlos weiter

drop_mechanism

Der Teil der Tragfläche wurde mit Hilfe eines speziellen Mechanismus aus drei Servos abgeworfen. Dabei hat eins die Fläche gehalten und zwei haben es weggedrückt.

Im Windpark

Zusammen mit dem Laboratory for Energy Conversion der ETH Zürich haben wir einen Turbulenzsensor in einen SUMO Flieger integriert und an Paparazzi angepasst.

Der Sensor ist in der Lage, den Windvektor und Turbulenzen dynamisch zu vermessen. Das Ziel ist die Modellierung des Einflusses von Windrädern aufeinander und die Optimierung der Aufstellpositionen.

SRF: Windpark-Optimierung dank Drohneneinsatz

Das Schweizer Fernsehen hat einen Bericht.

Besuch auf Svalbard

Zusammen mit dem Geophysikalischen Institut der Universität Bergen/Norwegen flogen wir auf Spitzbergen.

Youtube: Micro UAV climbing to 1500m on Spitzbergen/Arctic

Wir nahmen ein Video in Adventalen auf, bei dem das Flugzeug bei Sonnenuntergang auf 1500m steigt.

vertical_profile

Insgesamt absolvierten die Flugzeuge 91 Flüge und operierten in einigen Flügen gleichzeitig mit zwei Fliegern über Land und Wasser.